AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen | Verleger

Für geschäftliche Abwicklungen werden die Formulare oder Kontaktformulare oder per Email verschickten Anfragen lediglich zum Ausfüllen von Verträgen genutzt. Die Verträge sind separat anzufragen, da die Bestellungen diversifiziert sind. Bei einer einzelnen Buchbestellung ist eine Zahlung über Paypal möglich. Eine Zahlung über Paypal wird als Zustimmung und Unterschrift gewertet. Eine Bezahlung über Paypal schließt keine vertragliche Vereinbarung aus. Ein einfacher Einkauf kann gewährt werden, sofern der Kunde oder die Kundin lediglich eine Rechnung brauchen. Die Rechnung erhält der Kunde per Email oder per Post oder per Fax. Eine Rechnung muss seitens des Verlegers zu steuerlichen Zwecken aufbewahrt werden. Zudem wird bei einer Buchbestellung eine Anfrage gestellt, bei der Sie einen Bestellvorgang bestätigen. Infolgedessen wird Ihre Bestellung als gültig gewertet und ausgeliefert als Downloadlink oder als Buchlieferung. Der Buchversand erfolgt durch Ihre Bestellung.

Allgemeine Geschäftsbedingungen | Redner

Die Buchungen eines Vortrags ist über das Kontaktformular möglich. Die Identitätsdaten werden für den extern erstellten Vertrag benötigt. Eine Vereinbarung ohne Vertrag für die Aufgabe als Redner ist ausgeschlossen. Die Gewährleistung sämtlicher Bedingungen innerhalb des jeweiligen Vertrags ist verbindlich. Eine Bezahlung über Paypal ist bei Buchungen nicht möglich. Eine Rechnung wird zusammen mit dem Vertrag ausgeliefert.

Besondere Nutzungsbedingungen

Soweit besondere Bedingungen für einzelne Nutzungen dieser Website von den vorgenannten Paragraphen abweichen, wird an entsprechender Stelle ausdrücklich darauf hingewiesen. In diesem Falle gelten im jeweiligen Einzelfall die besonderen Nutzungsbedingungen. Daten, die der Identifikation bei digitalen und/oder virtuellen und/oder telekommunikativen Interaktionen gespeichert werden, dienen ausschließlich der Identifikation ihres Urhebers bzw. ihrer Urheberin. Eine absolut anonyme Begegnung ist ohne Interaktion möglich, nicht jedoch eine virtuelle Maskerade, die sich interagierend und bewusst der Identifikation entzieht, ungeachtet der Absichten, Gründe und Situationen. Die Daten, die Sie eintragen dienen einer entsprechenden Kommunikation zwischen Ihnen und mir. Anderweitige Nutzungen gestatte ich nicht, und sie geschähen gegen meinen ausdrücklichen Willen. Alle Bestimmungen unterliegen dem Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland.